Das Electropop Trio monofy aus Arbon ist 2017 entstanden. Die Soundtüftler Fabiano und Thomas waren schon immer neugierig und suchten nach neuen Möglichkeiten, elektronische Sounds mit der Erdigkeit und den warmen Klängen von Fabianos heissgeliebter Les Paul, Röhren Amps und Thomas‘ Elektropianos zu fusionieren. Das ganze hat leider Suchtpotenzial, nicht immer waren die zwei Familienväter am Morgen danach augenringfrei unterwegs…

Eher zufällig kam im 2018 Luis, ein junger, sehr kreativer Sänger und Textschreiber, hinzu. Und es hat ab der ersten Minute funktioniert. Den ersten Song hat Luis mit gefühlten 15 Stimmen an gerade mal einem Abend im Schlafzimmer von Thomas eingesungen.

Mittlerweile hat monofy einige Konzerte gespielt, u.a. zusammen mit Crimer und Saint City Orchestra am Sommernachtsfest Romanshorn. monofy arbeitet mit mehrstimmigen Vocals, Live E-Guitars, Synthies und Live Sampling und schafft einen ausgewogenen Mix an elektronisch analoger Musik mit einer charismatischen Männerstimme.

Am 21.2.2020 ist die erste EP des Trios erschienen, erhältlich auf allen Plattformen.

Vocals: Luis Dominguez
Git: Fabiano Pede
Keys, Sequencer: Thomas Waespi

Play Video